Dentalröntgen

Dentales Röntgen:

Zahnschema: Hund & Katze

Für den Kiefer und die Zähne benötigt man zur optimalen Röntgenuntersuchung ein spezielles sehr handliches und kleines Röntgengerät, wie Sie es bei Ihrem Zahnarzt schon oft gesehen haben.
Auch bei unseren Hunden/Katzen und Heimtieren können viele Erkrankungen in der Maulhöhle und des Kiefers ohne dentales Röntgen nicht erkannt werden.

Anwendungsbeispiele:

  • Gebrochene Kiefer und Zähne
  • Parodontose
  • Wurzelentzündungen, Wurzelabszeß
  • Veränderungen in der Nasen-, Nasenneben- und Stirnhöhlen
  • ORL bei der Katze siehe auch unter Informationen; Zähne, Zahnerkrankungen der Katze
  • Verlängerte Zahnwurzeln beim Kaninchen und Meerschweinchen
  • Wurzelreste
  • Angeborene Zahnerkrankungen
  • Veränderungen am Kieferknochen
  • Ohrenerkrankungen